Nejbližší koncerty
  • 20. 08. 2022Dead Daniels - OpenAir Na Staré cestě vol.3
  • 20. 08. 202220-08-2022 CHATOVÁ OSADA LUH SUŠICE koncert můžeme naz...
  • 03. 09. 2022V priebehu Montana Metal Festu vystúpia skupiny súčasnej...
  • 03. 09. 202203-09-2022 Chatová osada LUH Sušice, 34201 areál otevř...
  • 09. 09. 2022Páteční večer ve farářově sluji s PIKODEATH - thrash de...
  • 10. 09. 202210.9.2022 S-klub Olomouc Od: 18:00h. MASSACRE-(USA),NEC...
  • 17. 09. 2022Dead Daniels (Hard Rock,N´Roll - Praha): https://deaddani...
  • 23. 09. 2022Masakrální Nóbl mejdlo číslo 39. rozezvučí staří známí úd...
INSANIA

Die deutschen deathers DEADBORN haben 10 Jahre ihrer Existenz gefeiert. Sie haben sich Freude gemacht und das neue erfolgreiche Album “Mayhem Maniac Machine“ herausgegeben. Nicht nur darüber haben wir mit dem Gitarrist, Sänger Mario gesprochen

Ave Deadborn! Letztes Jahr habt ihr 10 Jahre von der Gründung  der Band gefeiert. Ihr habt aber nur zwei Album herausgegeben. Hattet ihr keine Zeit oder kein Geld? Wie habt ihr diesen Jahrestag gefeiert?

Ave Maniacs! Ja 10 Jahre DB, aber leider haben wir es nicht gefeiert. Dafür haben wir pünktlich zum  Jubiläum unsere Scheibe „Mayhem Maniac Maschine“ herausgebracht. Ich denke das spricht für sich. Leider hat es etwas länger gedauert, und warscheinlich liegt es unserem Zeitmangel, weniger am Geld. Wir haben nun mal alle einen Job der uns enorm fordert, da bleibt doch recht wenig zeit für die Musik, leider.

Das letzte herausgegebene Album ist Cd mit dem Namen Mayhem Maniac Machine. Sie ist schon ein Jahr auf dem Markt. Wie waren die Reaktionen, Rezensionen? Was haben die Fans dazu gesagt, wie haben sie das Album angenommen?

Die Reaktionen waren phänomenal, durchweg positive Kritiken und in manchen Death Metal Fanatic Kreisen wird die Platte schon als Kultscheibe bezeichnet. Das ehrt uns extrem und wir möchten da weiter machen wo wir aufgehört haben, um den Leuten noch mehr Wahnsinn zu schenken.

Wie viele Cds sind herausgekommen und wie hat es eigentlich  in dieser Zeit verkauft, wenn man alles aus dem Internet downloadet? Bemerkt ihr den Rückgang des Cd-Verkaufs  im Gegenteil zu Stigma Eternal (2007)?

Die genauen Verkaufszahlen sind noch nicht ganz raus, aber ich denke es wird ein Rückgang der Verkaufszahlen geben, da leider inmmer weniger gekauft wird, und vieles über das Internet geht, legal oder illegal.... wir warten es ab und machen einfach weiter, ein wahrer Maniac unterstützt die Band und kauft CD´s.

Mayhem Maniac Machine hat wirklich ein herrliches Cover. Wer ist sein Autor und wie hat die Mitarbeit ausgesehen? Hat der Autor eure Musik gehört oder habt ihr euch aus den schon gemachten Bildern ausgewählt?

JA der Künstler Damian Digardi hat das Cover entworfen. Er hatte auch schon für die erste Ep und die Stigma Eternal das Cover entworfen, sowie das Logo . Er ist ein großer Fan unserer Musik, und  wir sind Fans seiner Kunst. Wirklich großartig! Das Cover wurde extra für den Titel gemalt und dann wurde die Musik dazu geschrieben. Beides geht eine Verbindung miteinander ein.

Mayhem Maniac Machine habt ihr bei Apostasy Records herausgegeben. Warum gerade dieser Verlag? Die letzte Platte war bei Massacre Records herausgegeben. Wart ihr nicht zufrieden?

Bei Massacre Rec. War es OK, aber mit Apostasy Records haben wir einen sehr guten Partner an unserer Seite, der uns vollen support gibt, weil er hinter der Sache steht und für die Sache kämpft.

Im Gegenteil zu dem vorigen Album habe ich die Ablenkung von der „geistlichen Isolation“ bemerkt. Mayhem Maniac Machine spricht über die gegenwärtige entmenschlichte Gesellschaft. Warum gerade dieses Thema? Wo erschöpft ihr die Ideen?

Die Ideen sind unsere Eindrücke die wir Tag für Tag erleben. Die Deadborn Lyrix behandeln Themen die am Rande des Wahnsinns sind, sozialkritisch, cynisch und ironisch zugleich...

Wenn ich mich nicht irre, ihr habt auf dem neuen Album auch Logo geändert. Warum solche Veränderungen?

Das neue Logo passt zum Konzept der Scheibe und rundet die ganze Sache nochmal ab. Wir werden aber unser altes Logo immer noch beibehalten.

Was ich weiß, ihr habt keinen Bassist als festen Mitglied der Band. Oder habe ich alte Informationen? Wer hat die Bassteile auf Mayhem Maniac Machine recordet und komponiert?

Deine Informationen sind richtig, wir haben leider kein festes Mitglied am Bass. Christian Neumann Ex Jack Slater Bassist hat den Basspart auf der CD übernommen. Er hat die Basslines für die schon fertigen Songs ausgearbeitet, einstudiert und eingespielt.

Song Kraftwerk D ist ein bisschen untypisch. Es klingt fast „industrial“. Ich fühle da Link auf die deutschen Elektro-Metal Gruppen. War es die Absicht, die Ehre für die Bands aus den 80ger Jahren?

Wir wollten damit keinen Tribut zollen an irgendwelche Bands aus den 80ern, auch nicht einen Industrial style mitein fliesen lassen. Das ist lediglich eine Soundkollage die die Thematik der Scheibe nochmals musikalisch untermalt und als Outro einen passenden Abschluss findet.

Auf dieser Platte hat mit euch Christoph Brandes als Soundman mitgearbeitet. Ich meine, dass ihr von den ersten Platten zusammenarbeitet und er hat auch Sounds auf den Alben von Necrophagist gemacht. Seine Arbeit war sehr gut, aber wollt ihr nicht jemanden neuen versuchen? Sounds irgendwo anders zu schieben?

Momentan können wir uns niemanden besseres Vorstellen, das Aufnehmen in den Iguana Studios macht enorm Spass und Christoph Brandes ist ein großartiger Producer, er hat unseren Sound mitkreiert und warum sollten wir etwas daran ändern.

Übrigens weißt du nicht, wie ist es zurzeit mit Necrophagist?

Keine Ahnung, und es ist mir auch scheiss egal...

Ich habe irgendwo gelesen, dass zu dem Song Insane Motor Cortex ein Musikclip gedreht werden sollte. Ich habe es nirgendwo gefunden. Wurde es überhaupt gedreht? Wo kann man es sehen? Wer hat es geleitet?

Leider ist bei diesem Video einiges schief gelaufen. So wie es am Anfang geplant war ist es nicht geworden, Das Material war schlecht und wir konnten  das nicht  veröffentlichen.
Dafür haben wir aber jetzt neue Aufnahmen die momentan bearbeitet werden und bald wird es auch das langersehnte Video geben.

Meines wissens Deadborn-Platten sind auf Vinyl noch nicht herausgekommen. Oder doch? Wie sieht deine Beziehung zu Schallplatten aus? Habt ihr vor, die Alben von Deadborn herauszugeben?

Ich bin auch ein großer Vinyl Fan und ich hoffe das es eine Vinylauflage von der MMM geben wird. Wir haben das schon im Hinterkopf und arbeiten daran, aber wann die LP erscheinen wird kann ich nicht sagen, wir müssen uns alles noch gedulden.

Es gefällt mir, wie interessant ihr die technischen Elemente in die alte Deathmetalschule kombiniert. Wenn ihr komponiert, plant ihr im Voraus, dass es im Song ein technischer Lauf klingen wird oder kommt das spontan? Wie sieht eigentlich der ganze Prozess vom Komponieren aus?

In der Vergangenheit habe ich die meisten songs Komponiert und dann mit Drummer Slawek und den anderen arrangiert und eingeübt. Die MMM ist zum größten Teil von Jo, Slawek und mir entstanden, wobei ich auch die Solis bei der Aufnahme eingespielt habe und die lyrix geschrieben und arrangiert . Beim Songwriting achten wir darauf das die Riffs grooven und gut ineinander passen so das wir mit klaren songstukturen arbeiten wie zum beispiel in der Popmusik, nur das ganze eben in einer brutalen version. Zuerst entsteht das Riff, dann die drums und zum Schluß die Vocals. Der Bass orientiert sich an der Gitarre.

Was sagst du zu den Konzerten in Deutschland, sind die Fans wild? Ich habe geguckt, dass ihr ein paar Konzerte mit Obscura und Aeon spielen werden. Wie viele Leute besuchen die Death Metal Konzerte in Deutschland? Unterstützen die deutschen Fans ihre Gruppen?

Ja wir waren auf einer 10 Tägigen Deutschland Tour  mit Obscura, Aeon und
Over Your Trashold. Die Tour war großartig, wir hatten zahlreiche Besucher in kleineren Clubs und ein super feedback seitens des Publikums. Natürlich unterstützen die deutschen Fans Ihre Gruppen, sogar sehr!

Manchmal habe ich das Gefühl, dass in der letzten Zeit aus Deutschland nur Pagan Black Bands kommen (smile). Was macht die Death Metal Szene? Hörst du einige neuen jungen Gruppen? Kannst du uns eine empfehlen?

JA es gibt auch eine death metal Szene in Deutschland, und eine Menge sehr guter Bands. Ich persönlich begeistere mich sehr für die Band Spheron. Bald kommt Deren neue Scheibe  über Apostasy Rec. Auf den Markt und die Platte killt wirklich. Ecsatasy Of God heist sie und ich durfte schon mal probehören, die Platte killt! Sehr geiler Death Metal, musikalisch sehr anspruchsvoll und hammer Produziert, natürlich auch wieder Iguana Sound, das bürgt für Qualität.

Habt ihr vor, in der nahen Zukunft in die Tschechische Republik zu kommen und Konzerte zu machen?

Sehr sehr gerne, aber leider steht diesbezüglich nichts an. Vielleicht in naher Zukunft.

Es ist fast schon ein Jahr von der Herausgabe des letzten Albums Mayhem Maniac Machine. Bereitet ihr ein neues Material vor? Wann können wir uns auf die neue Platte freuen?

Ja wir schreiben an neuem Material für unsere kommende Scheibe“ Mantras of Hate“
Vorraussichtlich werden wir Anfang nächsten Jahres ins Studio gehen so das sie im Spätsommer 2014 erhältlich sein wird.

Gibt es Bands aus Tschechien, die ihr gern hört?

Ehrlich gesagt verfolge ich die Tschechische Szene recht wenig. In den 90ern gefiel mir Krabathor recht gut, später lernten wir Despise kennen, mit denen wir zusammen spielten und in Kontakt waren. Aber leider haben wir nie wirklich einen Draht zur tschechischen Szene aufbauen können, ich hoffe das wird sich noch ändern, sehr gerne würden wir wieder einmal zu Euch kommen.

Wenn du willst, du kannst etwas den Fans, Promotern…. sagen.

Leute, kauft unsere Scheiben, holt uns zu den Konzerten, wir zelebrieren den Death Metal!

Vielen Dank für das Gespräch und ich wünsche euch viele erfolgreichen Konzerte und verkauften Cds.

Vielen Dank es war mir eine Ehre! Hail Satan!

https://www.facebook.com/deadborn666
http://www.deadborn.de/
http://www.apostasyrecords.com/

Translation by Susan.

REVIEW (In Czech language)



Zveřejněno: 30. 06. 2013
Přečteno:
3522 x
Autor: Asphyx | Další články autora ...

Fotogalerie


Komentáře

Zatím je tu mrtvo. Určitě nejsi bez názoru, tak buď první a přidej svůj komentář